Der Visual Desk im Newsroom der Deutschen Presse-Agentur GmbH 2019

Fotoumfrage zur Entwicklung des Bildermarktes 2021

Die Arbeitsgruppe “image market – business trends” am Studiengang “Fotojournalismus und Dokumentarfotografie” der Hochschule Hannover unter Leitung von Prof. Lars Bauernschmitt führt wie in jedem Frühjahr auch dieses Jahr wieder eine Erhebung zum Bildermarkt 2021 durch. Unten die Ankündigungen der Kolleg*innen.

“Der Bildermarkt durchlebt einen in seiner Geschichte einmaligen Wandel. Verstärkt werden diese Entwicklungen durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie. In dieser Situation sind Informationen zur Entwicklung der Branche für alle Bildanbietenden von besonderer Bedeutung.

Noch diese Woche, haben Sie bis zum 28.02.2021 die Möglichkeit zur Teilnahme an der Umfrage zur Entwicklung des Bildermarktes 2021. Die Teilnahme dauert ca. 10 Minuten. Die Erhebung gliedert sich in zwei Komplexe:

1) Angaben zum Unternehmen, angebotenen Bildmengen, Umsatzfeldern und Umsatzhöhen

2) Auswirkungen der Corona-Pandemie

Die Erhebung erfolgt anonym bis zum 28.02.2021. Eine Zuordnung einzelner Antworten zu bestimmten Personen ist nicht möglich. Interessierte erhalten die Ergebnisse dieser Erhebung gerne übersandt. Durchgeführt wird die Erhebung von der Arbeitsgruppe „image market – business trends“ am Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der Hochschule Hannover in Kooperation mit BFF, BVPA, DJU, DJV, Freelens und dem SAB. Hier Ihr Zugang zur Teilnahme an der Erhebung:

https://ww2.unipark.de/uc/fotoumfrage/

Scroll to Top