Der Visual Desk im Newsroom der Deutschen Presse-Agentur GmbH 2019

Blattkritik

Blattkritik 5 “Berliner Zeitung” 03.06.2020

Auf dem stark umkämpften Berliner Lokalzeitungsmarkt belegt die “Berliner Zeitung” den zweiten Platz nach dem Tagesspiegel. Sie ist die älteste Tageszeitung im Nachkriegs-deutschland und nach turbulenten Jahren jetzt im Besitz der Familie Friedrich.

Weiter...

Blattkritik 4 “Die Welt” vom 08.05.2020

Die überregionale Tageszeitung “Die Welt” ist eine der ersten, die nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurden und gehört zur Axel Springer Verlagsgruppe. Sie gilt als wichtigste Tageszeitung im konservativen Spektrum.

Weiter...

Blattkritik 3 “Trierischer Volksfreund” vom 03.04.2020

Die seit 1875 erscheinende Lokalzeitung “Trierischer Volksfreund”, die in der Region auch unter dem Namen TV oder Volksfreund bekannt ist, ist eine der ältesten rheinland-pfälzischen Tageszeitungen. In der Grenzregion zu Luxemburg und Belgien sowie in Eifel, Hunsrück und an der Mosel ist sie das einzige tägliche erscheinende journalistische Erzeugnis.

Weiter...

Blattkritik 2 “Frankfurter Rundschau” vom 2.12.2019

Die “Frankfurter Rundschau” (FR) war für viele Jahre das wichtigste Blatt für das linksintellektuelle deutsche Bürgertum. Infolge der allgemeinen Zeitungskrise sowie angesichts eines umkämpften Heimatmarktes in Frankfurt am Main hat sie jedoch die einstige Größe eingebüßt. Heute ist die FR die einzige überregionale Tageszeitung die im Tabloid-Format erscheint.

Weiter...

Blattkritik 1 “Neues Deutschland” vom 12.12.2019

Das in Berlin erscheinende “Neues Deutschland” ist die einzige deutsche Tageszeitung, die sich als sozialistisch betitelt. Das ehemalige Zentralorgan der SED ist die auflagenschwächste überregionale Zeitung und darüber hinaus auf dem stark umkämpften Berliner Regionalzeitungsmarkt aktiv.

Weiter...
Scroll to Top