Der Visual Desk im Newsroom der Deutschen Presse-Agentur GmbH 2019

Essay “Fotojournalismus und Post-Faktizität”

Auch wenn es schon einige Jahre her ist, dass die Begriffe “Fake News” und “Post-Truth” die großen Buzz-Wörter waren, sind sie weiterhin ständiger Begleiter unserer medialen und politischen Debatten. Gerade in der Corona-Krise bekommen sie neues Gewicht. Im Vordergrund steht oft die Frage, wie sich der Journalismus und die politische Kultur unter den Vorzeichen von “Fake News” und “Post-Truth”-Debatten verändern. Nur selten wird jedoch diskutiert, welche Auswirkungen dies auf Fotografie und insbesondere den Fotojournalismus hat. In einem Essay für die Zeitschrift Photonews hat Dr. Felix Koltermann sich dieses Themas angenommen.

Weiter...

Video-Talk “Bilder als Ware?”

Im Rahmen des LUMIX Festival für jungen Bildjournalismus moderierte Dr. Felix Koltermann am 24. Juni 2020 einen Live-Talk zum Thema “Bilder als Ware? Digitale Bildwirtschaft und die journalistische Fotografie”. In kompletter Länge ist er als Video auf dem Youtube-Kanal des Festivals abrufbar. Zu Gast in der Diskussion waren die Fotojournalistin Lena Mucha, die Bildrechtsexpertin Sabine Pallaske und der Bildjournalismus Professor Lars Bauernschmitt.

Weiter...

Ina-Jasmin Kossatz im Gespräch
“Kapitän*innen für die Bilderflut”

Auf dem deutschen Tageszeitungsmarkt spielen Lokalzeitungen bis heute eine zentrale Rolle. Während die dort vorherrschenden Konzentrationsprozesse immer wieder thematisiert werden, ist der Umgang mit der Fotografie im Lokaljournalismus nur selten Thema. In Bezug auf NRW hat dies im Jahr 2019 die freie Bildredakteurin Ina-Jasmin Kossatz in einem Projekt für die FH Dortmund untersucht.

Weiter...

Schwerpunktthema “Bildermarkt” auf LUMIX Festival

Für das LUMIX Festival für jungen Bildjournalismus, das Coronabedingt im Jahr 2020 ausschließlich Online stattfindet, konzipierte Dr. Felix Koltermann in Zusammenarbeit mit Professor Lars Bauernschmitt einen Schwerpunkttag zum Thema „Der deutsche digitale Bildermarkt”. Kern ist ein Live-Talk zum Thema „Bilder als Ware? Digitale Bildwirtschaft und die journalistische Fotografie.” Mit dem Bildermarkt wird ein wichtigter Teil der Rahmenbedingungen für bilredaktionelles Handeln beleuchtet.

Weiter...

Blattkritik 4 “Die Welt” vom 08.05.2020

Die überregionale Tageszeitung “Die Welt” ist eine der ersten, die nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurden und gehört zur Axel Springer Verlagsgruppe. Sie gilt als wichtigste Tageszeitung im konservativen Spektrum.

Weiter...
Scroll to Top