dpa Newsroom

Artikel „Krieg, Faktizität und der Fotojournalismus“

Für die aktuelle Ausgabe der renommierten Kunstzeitschrift KUNSTFORUM International schrieb Dr. Felix Koltermann auf Einladung der Herausgeberin Sabrina Maria Schmidt den Aufsatz ‚Krieg, Faktizität und der Fotojournalismus‘. Begleitet wird der Text von Repros aus Christoph Bangerts Fotobuch ‚War Porn‘. Der Band 273 des KI hat das Thema ‚Report. Bilder aus der Wirklichkeit – Plädoyer für Dokumentarismen in der Fotografie‘. Mit diesem Aufsatz setzt Felix Koltermann seine Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von (Post-)Faktzität und Fotojournalismus fort.

Scroll to Top